Sächsische bunte Klitscher und Paprikachreme

Zutaten

Klitscher

1kg           festkochende Kartoffeln

1EL           Kartoffelmehl

Meersalz

weißer Pfeffer

1           weiße Zwiebel

1           rote Zwiebel

30g           getrocknete Tomaten (ohne Öl)

½           Bund Basilikum

Olivenöl

Paprikachreme

400g           Sojajoghurt

1           rote Paprikaschote

1TL           Paprikapulver

2EL           Olivenöl

Meersalz

schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Für die Puffer

Die Kartoffeln schälen und auf einer Küchenreibe grob reiben. Mit Kartoffelmehl mischen, salzen und pfeffern.

Zwiebeln schälen. Rote Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden, weiße Zwiebel fein hacken. Die getrockneten Tomaten fein hacken. Basilikum waschen, trocken schleudern und fein hacken.

Kartoffelmasse in 2 gleich große Portionen teilen. Für die roten Puffer getrocknete Tomaten und rote Zwiebel untermischen. Für die grünen Puffer weiße Zwiebel und Basilikum unterheben.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Esslöffel die Masse portionsweise in das Öl geben, flach drücken und die Puffer auf jeder Seite etwa 5 Minuten anbraten.

Für die Chreme

Sojajoghurt mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Paprikaschote waschen, putzen und fein hacken. Mit den übrigen Zutaten unter den Sojajoghurt mischen und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit